Selbstbehauptungstraining

Im April 2018 konnten die Klassen 3a und 3b an einem Selbstbehauptungstraining teilnehmen.

An drei Tagen wurden u.a. folgende Themen besprochen und erprobt:

  • Gefühle als Warnsignale, ein Fremder spricht mich an, mein Körper gehört mir, nein sagen, gute und schlechte Geheimnisse.

  

  • Einsatz von Körpersprache und Stimme, Erkennen möglicher gefährlicher Situationen, Strategien und Verhalten im Konfliktfall, "Rettungsinseln" auf dem täglichen Schulweg der Kinder, "Bauchgefühl" und "Verstand" nutzen lernen.

  

  

  • Rangeln, Ringen und Raufen, Verletzungsfreies Fallen, Schreiübungen.

  

Für die Klasse 3h wurde das Projekt vom 02.05. - 04.05.2018 angeboten.

Der Fachbereich Jugendamt der Stadt Delmenhorst hat das Projekt finanziell unterstützt. Vielen Dank an Herrn Sonntag, für die tolle Umsetzung des Projektes.