"Max Meise macht blau" ist ein Projekt der Jugendgruppe des NABU (NAJU), das Kindern heimische Vogelarten vorstellt. Das Projekt wurde in 5 Aktionen eingeteilt:

 

1. Aktion: Vogelbeobachtung und -meldung mit der Klasse 2b und Frau Bitter.  

                                                                          

 

2. Aktion: Nistkastenbau im Unterrichtsfach "Werken". Bau von Halbhöhlen aus Fichtenholz in Kooperation mit dem und unter Anleitung des NABU Delmenhorst mit der Klasse 4a und Frau Braun.

 

3. Aktion: Aufhängen von Nistkästen im Fach Sachunterricht auf dem Schulgelände.

 

4. Aktion: "Stunde der Gartenvögel" auf dem Schulgelände im Fach Sachunterricht. Vogelbeobachtung und -meldung mit der Klasse 2a und Frau Hoffmann.

 

5. Aktion: Heckenpflanzung auf dem Schulgelände im Fach Sachunterricht. Plfanzen einer Vogelschutzhecke mit dem vom NAJU gespendeten 45 heimischen Sträuchern (in Kooperation mit dem NABU Delmenhorst, mit Beteiligung der Klassen 4a und 4b sowie Eltern, Hausmeister und den Lehrkräften Frau Hoffmann, Frau Kruck und Frau Weissenborn).